Schmuckaufbewahrung – Schlafplatz für die edlen Steine

Der Valentinstag naht und damit jener spezielle Tag im Jahr, an dem der aufmerksame Ehemann auf keinen Fall vergessen darf, seine gute Ehefrau zu beschenken. Mit dem Geschenk wird traditionell zum Ausdruck gebracht, wie sehr der Mann seine Frau schätzt. Der Valentinstag mutiert daher meist zum „Blumen-Tag“. Eine schöne Blütenpracht ist zweifellos ein ideales Geschenk – zu jedem Anlass.

Wenn der Mann seiner Frau aber eine besondere Freude machen will, greift er etwas tiefer ins Portemonnaie und schenkt Schmuck. Es gibt auf der ganzen Welt wohl keine Frau, die man mit Schmuck nicht beglücken kann. Getragen wird er zur besonderen Anlässen, das edle Schmuckstück soll zeigen, dass es sich um einen besonderen Anlass handelt, wenn sich Frauen ihre Ringe an den Finger stecken oder ihre Gold- oder Perlenketten umhängen. Danach werden sie wieder sorgsam und sicher aufgebwahrt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Schmuckaufbewahrung. Je nachdem, über wie viele dieser edlen Stücke die Frau verfügt, gibt es spezielle Elemente zur Schmuckaufbewahrung in den verschiedensten Größen und Formen.

Die Schmuckschatulle ist eine Truhe (meist aus Holz) und ähnelt einer kleinen Schatzkiste und ist damit ideal zur Schmuckaufbewahrung. Ein beliebtes Accessoire für die Schmuckaufbewahrung stellt auch die Schmuckdose dar. Diese wird, wie auch die Schmuckschatulle, nach oben aufgeklappt. Schmuckschatullen und Schmuckdosen sind die am häufigsten gebrauchten Stücke zur Schmuckaufbewahrung, aber auch eine spezielle Kettenaufbewahrung ist immer eine gute Geschenkidee. Wenn Frauen auf Reisen gehen, stehen gute Alternativen zur Verfügung. Damit sich Frauen auch im Urlaub einen Abend schick machen und Ihren edlen Damenschmuck anlegen können, liefern Schmucktaschen oder spezielle Schmuck-Reiseetuis wertvolle Unterstützung. Der nächste Urlaub kann also kommen.


Ähnliche Artikel:

  1. Her mit dem Poliertuch und der Schmuckbox!
  2. Mit einer „reizenden“ Unterwäsche seine Liebste überraschen
  3. Der Valentinstag oder warum Geschenke ein Zeichen unserer Liebe sind
  4. Das typische Weihnachtsgeschenk – Die Socke
  5. Guess und GG&L Taschen – Taschenmarken voll im Trend
Dieser Beitrag wurde unter Geschenke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *