Mit einer „reizenden“ Unterwäsche seine Liebste überraschen

Der Valentinstag steht vor der Tür und damit jener Tag, an dem Frauen von ihren Männern mit Geschenken überrascht werden wollen. Den 14. Februar sollten sich die Herren der Schöpfung deshalb Rot in ihren Kalendern anstreichen. Blumen sind die gebräuchlichsten Geschenke für Verliebte. Aber auch die am wenigsten kreativen.

Vor allem für Frischverliebte bietet sich eine in jeder Hinsicht „reizende“ Alternative. Wie wäre es mit Damen-Unterwäsche? Ein etwas gewagtes und intimes Geschenk für Verliebte. Aber auch eines, mit dem beide Seiten auf ihre Kosten kommen. Die Auswahl an Damenunterwäsche ist groß; sie reicht vom gewagten Slip bis zum transparenten BH. Die Unterwäsche sollte bequem zu tragen sein und vor allem auch zur Liebsten passen. Als Geschenke für Verliebte eignen sich auch ein netter Slip oder ein sexy BH; oder noch besser, eine Kombinaten aus beidem. Wenn man sich schon ein bisschen besser kennt kann es natürlich auch gern dezente Erotikkleidung sein. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Beliebte Farben, nicht nur, aber auch bei den Verliebten, sind Rot und Schwarz. Aber auch ein weißer BH und Slip kann die „Lust auf mehr“ wecken. Auch ein Push-Up wird seine Wirkung nicht verfehlen. Der String-Tanga zählt seit geraumer Zeit zu den begehrten Hinguckern. Immer mehr Damen tragen Tangas, die durch extrem wenig Stoff und sehr viel Haut die Aufmerksamkeit der Männer erregen. Weitere Alternativen als Geschenke für Verliebte sind verführerische Bodys oder einladende Netzstrümpfe. Für die frisch verliebten Herren gibt es also eine große Auswahl an Geschenken, mit denen sie ihre Liebste zum Valentinstag überraschen können.


Ähnliche Artikel:

  1. Der Valentinstag oder warum Geschenke ein Zeichen unserer Liebe sind
  2. Frohe Weihnachten!
Dieser Beitrag wurde unter Geschenke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *