Monatsarchive: Januar 2010

Logitech Anywhere Mouse MX

Die Logitech Anywhere Mouse MX zählt nicht gerade zu den billigsten Mäusen auf dem Markt. Dafür bietet sie aber ein Feature, das sie von vielen anderen Computermäusen unterscheidet: Die Logitech Anywhere Mouse MX arbeitet mit der sogenannten „Darkfield“-Technologie. Diese neue Technologie erlaubt der Logitech Anywhere Mouse MX das Arbeiten auf fast jeder Oberfläche, sogar auf verspiegeltem Glas.

Ansonsten überzeugt die kabellose Logitech Anywhere Mouse MX mit komfortabler Bedienung, auch für Linkshänder dank symmetrischer Bauweise. Die einzelnen Tasten der Logitech Anywhere Mouse MX können frei belegt werden, da sie etwas kleiner als andere Mäuse ist, eignet sie sich hervorragend für den mobilen Einsatz. Und dank der Logitech-eigenen Unifying-Technologie kann die Anywhere Mouse MX ohne Umstecken an mehreren Rechnern verwendet werden. Diese tollen Features rechtfertigen den etwas höheren Preis der Logitech Anywhere Mouse MX auf jeden Fall.

Veröffentlicht unter Computer & Software | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sony NWZ-B142F MP3-Player

Klein aber fein, so könnte man den NWZ-B142F von Sony umschreiben. Dieser MP3-Player ist nur so groß wie ein USB-Stick, kann aber trotzdem mit einem vollen Sound punkten. Der NWZ-B142F steht in direkter Konkurrenz zu Apples Kleinstem, dem iPod Shuffle. Im Gegensatz zu diesem hat der kleine NWZ-B142F aber ein Display: Dies kann zwar nicht viel darstellen, zur Songauswahl oder zum ändern der Einstellungen reicht es aber allemal. Features wie UKW-Radio und Aufnahmefunktion sprechen auch für den NWZ-B142F. Der Sound des NWZ-B142F ist rund und kann durch verschiedene Equalizer-Einstellungen individuell angepasst werden. Der NWZ-B142F besitzt einen integrierten USB-Anschluss und kann so ganz einfach an den Computer angeschlossen werden und mit Hilfe des Windows Media Players mit Musik beladen werden. Leider gibt es den NWZ-B142F nur mit 2 GB Speicherkapazität.

Durch das zweckmäßige „USB-Stick-Design“ wird der NWZ-B142F bestimmt nicht bei Design-Award-Shows abräumen, auch sitzt die Abdeckkappe des USB-Anschlusses etwas locker, doch abgesehen davon ist der NWZ-B142F ein äußerst empfehlenswerter MP3-Player, der mit gutem Sound, netten Features und einem überaus günstigen Preis punkten kann.

Veröffentlicht unter Audio & TV | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pure Evoke Mio Radio

Fast könnte man meinen das Pure Evoke Mio kommt direkt aus den 50ern zu uns: Rechteckig und mit glattem und rauem Leder überzogen sieht das Pure Evoke Mio extrem retro aus. Das Innenleben ist aber top modern: Vor allem die Soundqualität des Pure Evoke Mio kann voll überzeugen. Mit sattem Bass und detaillierten Höhen und Mitten kommen sowohl Musik als auch Sprachbeiträge extrem gut rüber.

Das Pure Evoke Mio besitzt zwei Tuner und kann damit UKW und das Digitalradio DAB empfangen. Die Bedienung ist kinderleicht, mit fünf Knöpfen kann auf gespeicherte Radiosender-Favoriten zugegriffen werden. Ein kleines Display zeigt die nötigsten Informationen an. Auch für die Freiluftsaison ist das Pure Evoke Mio die richtige Wahl: Das im Lieferumfang enthaltene Akkupack läuft voll aufgeladen bei Nutzung von DAB 24 Stunden. Aufgeladen wird der Akku einfach durch den Anschluss des Radios an das Netzteil. Zusätzlich gibt’s beim Pure Evoke Mio noch einen integrierten Wecker und einen Timer. Das Pure Evoke Mio ist also auch für den stationären Betrieb zum Beispiel in der Küche bestens ausgestattet.

Veröffentlicht unter Audio & TV | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Acer Aspire 5542G Notebook

Viele Notebooks buhlen um die Kundschaft, auch das Acer Aspire 5542G versucht, die potentiellen Käufer mit seinen Vorzügen zu überzeugen. Und das gelingt wirklich ganz gut: Das Acer Aspire 5542G besitzt ein 15,6 Zoll großes Display und sieht rein optisch, dank bläulich schimmerndem Hochglanzlack, wirklich gut aus. Auch die Handballenablage und die praktische und bequeme Chiclet-Tastatur des Acer Aspire 5542G können überzeugen. Viele Anschlüsse sowie WLAN und Gigabit-Ethernet sprechen ebenfalls für das Notebook von Acer. Die Performance des Prozessors ist gut, der eingebaute Grafikprozessor des Acer Aspire 5542G kann allerdings bei den neusten Spielen nicht mehr mithalten. Aber dafür sind Notebooks ja auch nicht gemacht.

Als Betriebssystem wird das neue Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Variante benutzt. Das Acer Aspire 5542G hat auch noch einige andere schon vorinstallierte Programme (u.a. eine 60 Tage-Trial-Version von Microsoft Office 2007) mit an Bord. Lediglich die Akkulaufzeit  des Acer Aspire 5542G ist nicht besonders hoch, ansonsten ist das Notebook top und auf jeden Fall einen Blick wert.

Veröffentlicht unter Computer & Software | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar