Monatsarchive: November 2009

Beamer Benq GP1

Ein putziges Teil ist der kleine Beamer Benq GP1. Nur gerade mal 13,6 mal 12 mal 5,7 Zentimeter ist der Benq GP1 groß und nur 640 Gramm schwer aber trotzdem ein kleines Kraftpaket. Der kleine Benq GP1 kann zwischen 15 und 80 Zoll große Bilder an die Wand werfen. 80 Zoll sind immerhin 203 Zentimeter – klasse Leistung für so einen Mini-Beamer! Lediglich bei Tageslicht kann der Benq GP1 nicht voll überzeugen und verliert einiges an Kontrast, die Lichtstärke ist mit 100 ANSI-Lumen nicht überwältigend. Allerdings gibt’s bei abgedunkelten Räumen nichts zu meckern (und normalerweise benutzt man einen Beamer ja auch eher in einem dunklen Raum): Sehr guter Gesamtkontrast und lebendige und natürliche Farben können überzeugen. Mangels fehlendem HDMI-Anschluss kann der Benq GP1 keine High-Definition-Bilder liefern, jedoch sieht eine hochskalierte „normale“ DVD bei diesem Beamer schon sehr gut aus. Der Benq GP1 Beamer ist dank seiner sehr geringen Größe äußerst mobil und kann leicht überall aufgestellt werden – ein tolles Teil und mit knapp 500 Euro sehr günstig für einen Beamer!

Veröffentlicht unter Audio & TV | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Toshiba SD 490 DVD Player

Ein schlanker und schicker DVD-Player, der teurer aussieht, als er ist: Das ist der Toshiba SD 490. Nur 4,2 Zentimeter ist der DVD-Player hoch, viel schmaler geht es schon kaum noch. Das schwarz-silberne Finish sieht auch recht edel aus, nur der Fernbedienung sieht man an, dass der Toshiba DVD-Player kein großes Loch in den Geldbeutel reißt. Aber das allerschönste am SD 490 ist die Top-Bildqualität: Kräftige und natürliche Farben, klasse Kontrastwerte und ein Bild voller Details überraschen angesichts des günstigen Preises. Der eingebaute Upscaler (der das Bild auf „bessere“ Qualität hochrechnet) verrichtet seinen Dienst äußerst effektiv – es wird zwar kein High-Def-Bild daraus, aber eine ganz klare Verbesserung des sowieso schon guten Bildes ist nicht zu übersehen. Der einzige Haken des DVD-Players ist lediglich seine schmale Bauweise, die nur ein kleines und reduziertes Display erlaubt und nicht sonderlich viele Anschlüsse ermöglicht. Die wichtigsten hat der Toshiba SD490 aber an Bord: HDMI, Scart und Anschlüsse für die Stereo- oder Surround-Anlage sind vorhanden. Angesichts des Schnäppchen-Preises sind diese kleinen Mankos aber vollkommen zu verschmerzen – der DVD-Player von Toshiba ist absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht unter DVD & BluRay | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Digitaler Bilderahmen OL7620 von Kodak

Was für ein Bild! Während normale digitale Bilderrahmen oft nicht gerade mit prächtiger Bildqualität aufwarten können (manche sind sogar hundsmiserabel), trumpft der Bilderrahmen von Kodak hier geradezu auf: Dank fortschrittlichem OLED-Display werden absolut tolle Farben dargestellt. Das nur fünf Millimeter dünne Display hat auch hervorragende Blickwinkel-Werte: Egal von welcher Seite und aus welchem Winkel man auf den 7,6 Zoll großen Screen schaut – das Bild wird immer klasse dargestellt, es gibt keine wie auch immer gearteten Farbverfälschungen. Viele Anschlussmöglichkeiten wie 5-in-1-Kartenslot oder USB-Ports sorgen dafür, dass Bilder, Videos oder Musik auch von Speicherkarten oder USB-Sticks abgespielt werden können. Dank integriertem WLAN kann der digitale Bilderrahmen auch mit dem heimischen Rechner kommunizieren. Ein paar kleine Minuspunkte gibt es aber leider auch: Erst einmal ist die Auflösung nicht besonders groß (800 x 480 Pixel), es kann bei geringem Betrachtungsabstand zu etwas unschönen Treppeneffekten kommen. Und dann ist der Preis des digitalen Bilderrahmens nicht gerade sehr Geldbeutel-freundlich – dafür wird man mit dem Kodak OL7620 aber auch wirklich mit einer überragenden Qualität belohnt.

Veröffentlicht unter Foto, Handy, Navi | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar